Presseberichte - Optik Orth Ingelheim
Optik Orth - Ihr Optiker für Brillen und Kontaktlinsen in Ingelheim, Bahnhofstraße 30
Telefon +49 (0) 6132 79 91 04
Bitte wählen Sie einen Pressebericht aus:



Mehr als eine Brille - ein Statement


sea2see Nachhaltige Brillen Nachhaltig produzierte Brillen werden die Welt nicht verändern, aber Menschen, die sie verkaufen oder tragen, tun es. Rund acht Millionen Tonnen Plastikmüll gelangen jedes Jahr in die Weltmeere. Glaubt man der britischen Weltumseglerin Ellen MacArthur (www.ellenmacarthurfoundation.org), wird es 2050 mehr Plastik als Fische in den Weltmeeren geben.

Grund genug für Optikermeister Andreas Orth einen kleinen ökologischen Beitrag zu leisten und ab sofort Brillen der Firma Sea2See zu verkaufen. Die Brillen der jungen Firma Sea2see werden aus 100 Prozent recyceltem Plastikmüll hergestellt, der aus dem Meer gefischt wurde. Sea2see sammelt fast eine Tonne täglich an verlassenen Netzen, Seilen und Plastik aus dem Meer. Fischergemeinden arbeiten mit Sea2see zusammen und legen Plastikmüll in mehr als 120 Containern in 30 Häfen Spaniens ab. Inzwischen sind die Sea2see-Brillen in Spanien, Italien, den Niederlanden, Belgien und neuerdings auch in Deutschland erhältlich.

Die Brillen, ob Sonnenbrillen oder Korrekturfassungen stehen anderen Marken um nichts nach. ,,Die Modelle sind zeitgemäß und von guter Qualität, warum also nicht beim Brillenkauf etwas für die Umwelt tun", sagt Andreas Orth.

Orth ist sich sicher mit dem Verkauf der Sea2see-Brillen zwar nicht die Weltmeere zu retten, aber auf jeden Fall einen Schritt in die richtige Richtung zu gehen.

Zum Seitenanfang



20 Jahre Optik Orth


Auf zwanzig erfolgreiche Jahre als Optik-Fachhändler in Ingelheim, blickt Augenoptikermeister Andreas Orth, in diesem Jahr zurück. Nachdem er das Optikerhandwerk erlernt hatte, erfüllte sich der Optikermeister 1998, den Traum eines eigenen Optik-Fachgeschäfts in der Bahnhofstraße in Ingelheim.
,,Ich habe es bis heute nicht bereut", sagt Andreas Orth, ,,denn trotz der ganzen baulichen Umgestaltung im Umfeld und deren für die Geschäfte erst mal unangenehmen Seiten, vollzieht Ingelheim eine sehr positive Innenstadtentwicklung".
Aber auch die Menschen, die hier wohnen, sind ihm in 20 Jahren als Optiker in Ingelheim ans Herz gewachsen. So gibt es Stammkunden aus den allerersten Tagen, die immer wieder gerne seine fachliche Kompetenz suchen. Von Sehtests für Führerscheine und Augenglasbestimmung für die Brille, bis zur kompletten Fertigung einer neuen Sehhilfe, erhält der Kunde bei Optik Orth die Dienstleistungen aus der Meisterhand eines fortschrittlichen Optikers, unterstützt durch die modernsten Messsysteme. Seit diesem Jahr ist Optik Orth auch Kooperationspartner von brillen.de, um so das Angebot noch zu vergrößern. Sehtests und Augenglasbestimmung bietet Andreas Orth in der Regel ohne Voranmeldung an, gerne nimmt er aber auch Ihren Terminwunsch im Voraus entgegen.
Fühlen Sie sich wohl mit einer Brille von Optik Orth.

Zum Seitenanfang



Be independent


Die Marke Italia Independent ist bei unabhängigen Menschen für Kreativität und Stil bekannt. Den Schöpfern ist es gelungen sowohl Mode und Design als auch Tradition und Innovation miteinander zu kombinieren. Durch die Neuinterpretation klassischer Ikonen der Brillenbranche durch Italia Independent gewinnt das ,,Made in Italy" eine frische Brise. Die Lifestyle-Produkte sind für verschiedene Bereiche des Lebens zu haben und bringen den italienischen Stil in jede Situation einer globalen Welt.

Italia Independent Schauen Sie einfach bei uns rein und entfalten Sie Ihre Individualität



Zum Seitenanfang



Neue Geschäftsöffnungszeiten


Liebe Kunden,

unser Geschäft ist ab sofort montags, dienstags, donnerstags und freitags durchgehend von 9 Uhr bis 18 Uhr, mittwochs von 9 Uhr bis 13 Uhr und samstags von 10 Uhr bis 13 Uhr geöffnet.

Um Ihnen einen möglichst individuellen Service leisten zu können, ermöglichen wir es Ihnen gerne zu Ihrem Wunschtermin außerhalb dieser Öffnungszeiten zur Verfügung zu stehen. Bitte sprechen Sie uns an, wir werden versuchen Ihren Wunschtermin zu verwirklichen.


Zum Seitenanfang



Daniel Hechter und HIS / HIS-Sonnenbrillen


2016 präsentiert Ihnen Optik Orth Ingelheim die Brillen der Daniel Hechter Serie im Ladenlokal. Besuchen Sie uns und schauen Sie sich auch die neu eingetroffenen HIS- Sonnenbrillen an sowie unsere neuen "Komplettbrillen Angebote ab € 99,-" an.

Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihren Besuch.


Zum Seitenanfang



Neu eingetroffen: Gerry Weber und aktuelle GUESS Kollektion


Ab 2015 präsentiert Ihnen Optik Orth ebenfalls die Gestelle der Gerry Weber Serie im Ladenlokal in Ingelheim. Besuchen Sie uns in der Bahnhofsstraße und schauen Sie sich auch die gerade eingetroffene aktuelle Kollektion von GUESS an. Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihren Besuch.


Zum Seitenanfang



Brillenreiniger gegen Grippe, Durchfall & Co einsetzen


apliq Brillenreiniger Produktfoto Smartphones verursachen Durchfall, Grippe, Augenentzündung und vieles mehr. Schon seit den Berichten bei Focus, N24, Welt und Zeit ist es klar, dass die Wischspuren auf Touchscreens vor Bakterien wimmeln und als Überträger von Krankheiten fungieren. Einigen Berichten zufolge ist die Keimbelastung sogar – je nachdem wo das Smartphone überall abgelegt und transportiert wird – noch höher als die in öffentlichen Toiletten.

Optik Orth in Ingelheim bietet jetzt die Lösung für dieses Problem in Form des apliq-Brillenreinigers. Brillenreiniger werden dazu benutzt, um stets eine saubere Brille zu haben. Dazu wird der Schwamm im Aufsatz mit der Reinigungsflüssigkeit des Fläschchens getränkt und über die Brillengläser gewischt.

Genau so kann dieser Brillenreiniger als clevere Methode zum zuverlässigen Reinigen der Smartphone-Displays eingesetzt werden. Somit kommt die Reinigung schnell und komfortabel dort hin wo sie hin soll und empfindliche Teile bleiben geschützt.

Nebenbei können Wischspuren auf Ihren Smartphones und Tablets das Entsperrmuster oder Ihren PIN verraten – also ist es somit gleich doppelt sinnvoll, Ihre Geräte mit einem Brillenreiniger zu säubern.



Zum Seitenanfang



Einmal im Jahr zum Optiker


Einmal im Jahr zum Optiker Optik Orth ist Teil der Initiative „Einmal im Jahr zum Optiker“. Mit dieser Aktion des Zentralverbands der Augenoptiker soll schon frühzeitig eine Fehlsichtigkeit entdeckt werden, bzw. eine Änderung Ihrer Sehstärke festgestellt werden. Dadurch wird gewährleistet, dass Sie zuhause, unterwegs, auf der Arbeit, in Ihrer Freizeit und am Bildschirm stets optimal sehen.
Es werden dort auch Tipps gegeben, wie man dem Anlaufen von Brillen vorbeugen kann und man erfährt Wissenswertes sowie Neuigkeiten auf dem Gebiet der Optik.

Unsere Profilseite bei der Initiative erreichen Sie durch einen Klick auf das Logo links.



Zum Seitenanfang



Brillen Ihrer Lieblingsmarke direkt vor Orth im Laden anprobieren


Der beste Weg um den Tragekomfort einer Brille zu erfahren ist es, diese einmal anzuprobieren. Nichts geht über das Gefühl eine Brille für eine Zeit lang zu tragen und sich auf diese Weise für die beste Wahl zu entscheiden. Natürlich können Sie so auch direkt unter realen Umständen eine Bewertung durchführen und sich somit für die Brille entscheiden, welche am besten zu Ihnen passt.

Hier eine Auswahl unserer derzeit direkt vor Ort für Sie verfügbaren Marken:
Menrad, Davidoff Eyewear, Jaguar, JOOP!, Morgan Eyewear, Guess, Gant, Skechers Eyeware
Brillen-Lieblingsmarken


Zum Seitenanfang



15 Jahre Optik Orth

15.11.2013 46/13 - Ingelheimer Kurier

Auf fünfzehn erfolgreiche Jahre als Optik-Fachhändler in Ingelheim blickt Augenoptikermeister, Andreas Orth, in diesem Jahr zurück.

Nachdem er das Optikerhandwerk erlernt hatte, erfüllte sich der Binger Optikermeister im November 1998, seinen Traum eines eigenen Optik-Fachgeschäfts in Ingelheim. „Ich habe es bis heute nicht bereut“, sagt Andreas Orth „denn trotz einiger widriger Umstände, wie zum Beispiel der lange Umbau der Bahnhofstraße oder die Baustelle „Neue Mitte“, vollzieht Ingelheim eine sehr positive Innenstadtentwicklung“. Aber auch die Menschen, die hier wohnen, sind ihm in 15 Jahren als Optiker in Ingelheim ans Herz gewachsen. So gibt es Stammkunden aus den allerersten Tagen, die immer wieder gerne seine fachliche Kompetenz suchen.
Von Sehtests für Führerscheine und Augenglasbestimmung für die Brille, bis zur kompletten Fertigung einer neuen Sehhilfe erhält der Kunde bei Optik Orth die kompletten Dienstleistungen aus der Meisterhand eines modernen Optikers. Sehtests und Augenglasbestimmung bietet Andreas Orth in der Regel ohne Voranmeldung an, gerne nimmt er aber auch Ihren Terminwunsch im Voraus entgegen. Fühlen Sie sich wohl mit einer Brille von Optik Orth und feiern Sie das Jubiläum mit, am 16.11. von 10-14 Uhr, bei einem Glas Sekt.

Im Jubiläumszeitraum bis zum 30.11.2013 erhalten Sie einen Nachlass von 20%* auf alle Fassungen, Brillengläser und Sonnenbrillen!
* gilt nicht für Aktionsware, Kontaktlinsenprodukte und Handelsware.


Zum Seitenanfang



Mit der richtigen Brille entspanntes und ermüdungsfreies Sehen am Monitor

14.09.2012 37/12 - Ingelheimer Kurier

Der Herbst kommt mit großen Schritten

Mit der richtigen Brille entspanntes und ermüdungsfreies Sehen am Monitor, Optik Orth wirft ein Auge auf die "dunkle" Jahreszeit.

Kaum hatte man in diesem Jahr die Gelegenheit laue Sommerabende ohne künstliche Beleuchtung zu genießen, wird es jetzt abends schon deutlich früher Dunkel. Während wir in Ingelheim in den Sommermonaten rund 300 Sonnenstunden haben, gehen die Sonnenstunden bis zum Winter auf 43 Stunden zurück (2011). Dies beeinflusst nicht nur unser Freizeitverhalten sondern auch die Lichtsituation am Computer-Arbeitsplatz. Wie in der Fotografie ist es auch bei unserem Auge, je heller und um so kleiner die Blende, hier die Pupille, wird eine höhere Tiefenschärfe erreicht und somit besseres/schärferes sehen unterstützt. Der Computer ist aus dem Alltag, bei der Arbeit und in der Freizeit nicht mehr wegzudenken. Besonders für Brillenträger kann die Arbeit am Bildschirm zur Last werden, wenn die normale Brille ungeeignet dafür ist: Denn für eine Lesebrille steht der Monitor zu weit weg, und eine Gleitsichtbrille ermöglicht nur in einem sehr engen Bereich klare Sicht. Die Seheinstellung auf die unterschiedlichen Abstände zwischen Schriftstück, Tastatur und Monitor sind auch ohne Brille und Kontaktlinsen bereits eine Herausforderung für die Augen. Schon eine geringe Fehlsichtigkeit kann die Arbeit am Bildschirm erschweren. Eine verkrampfte Sitzposition, Rückenbeschwerden, Nacken- und Kopfschmerzen, müde Augen und Konzentrationsprobleme sind mögliche Folgen. Nicht nur am Arbeitsplatz: Das Hobby, kochen und heimwerken oder online einkaufen macht mit angestrengten Augen und trüber Sicht auch keinen Spaß. In den meisten Fällen verschafft eine spezielle, an die besonderen Anforderungen an das Sehen am Bildschirm und die mittleren Sehentfernungen angepasste Brille die nötige Leistungsfähigkeit. Ein Sehtest und die richtige Brille bringen Motivation am Arbeitsplatz und den unbeschwerten Spaß in der Freizeit zurück.

Augenoptikermeister Andreas Orth von Optik Orth ist auf die Anpassung von Bildschirmbrillen spezialisiert und hat für jeden individuellen Fall eine passende Lösung zur Hand. Auch im Interesse des Arbeitgebers, der sich finanziell an einer Bildschirmbrille für den Arbeitsplatz beteiligt, sofern sie nötig ist.


Zum Seitenanfang



Maßgeschneiderte Brillen durch dreidimensionale Videoanpassung 2012

29.06.2012 26/12 - Ingelheimer Kurier

Mit einer neuen Generation des Beratungs-Terminals ImpressionIST® Avantgarde bietet Optik Orth ab sofort seinen Kunden noch mehr Service bei der Suche nach der perfekten Brille. Der neue ImpressionIST® vereint als 3D-Videozentriersystem umfangreiche Mess- und Beratungsfunktionen, angenehmen Bedienkomfort und hervorragende Bildqualität. Herzstück beider Geräte ist die 3D-Stereo-Kameratechnologie zur schnellen, zielgenauen und automatischen Bestimmung der individuellen Parameter des Kunden, und das mit nur einer Aufnahme.

Augenoptikermeister und Geschäftsinhaber Andreas Orth: "Die Kunden schätzen an uns, dass sich unsere Beratung und unsere Produkte immer auf dem aktuellsten Stand der Branche befinden. Mit dem neuen Rodenstock ImpressionIST® Avantgarde bieten wir jetzt die aktuelle High-tech Ergänzung zum Fachwissen und den handwerklichen Fähigkeiten. Videosysteme zur Brillenanpassung gibt es auf dem Markt zwar schon seit einiger Zeit, aber erst mit dem ImpressionIST® ist es möglich, eine Brille wirklich dreidimensional auszumessen und 1:1 auf die spätere Position vor den Augen ihres Trägers zu optimieren. Dass wir in Ingelheim als erstes Augenoptikgeschäft, unseren Kunden diesen Service bieten können, unterstreicht zusätzlich unseren Qualitätsanspruch als lokaler handwerklicher Meisterbetrieb."

Zum Seitenanfang



Optik Orth erfüllt die Kriterien eines 1a-Augenoptikers 2012

19.04.2012 16/12 - Ingelheimer Kurier

Wegen ihrer außergewöhnlichen Serviceleistungen, Beratungskompetenz und Kundenfreundlichkeit hat der Düsseldorfer Brancheninformationsdienst 'markt intern' Optik Orth als 1a-Augenoptiker 2012 ausgezeichnet. 'markt intern' verleiht diesen Titel an inhabergeführte Fachbetriebe, die einen hohen Leistungsstandard vor Ort erfüllen und diesen nachweisen. Optik Orth belegte die Zufriedenheit der Kunden u.a. mit einer Unterschriftensammlung. Der Inhaber Optikermeister Andreas Orth unterschrieb einen speziellen ´1a-Verhaltenskodex´, der ihn und sein Team zum qualifizierten Dienst am Kunden verpflichtet. Zudem verfügt das Unternehmen über branchenspezifische Kompetenzen und fachliche Qualifikationen, die in der Gesamtheit des Angebots eine Besonderheit darstellen. Abschließend hat die Optik Orth ein individuelles 1a-Leistungsversprechen gegenüber ihren Kunden abgegeben, das im Geschäft eingesehen werden kann. "Ich freue mich dank der Unterstützung meiner Kunden auch in diesem Jahr wieder diese Auszeichnung erhalten zu haben", so Geschäftsführer Andreas Orth, den man mit seinem Optikfachgeschäft im 14 Jahr auf der Bahnhofstraße durchaus als etabliert bezeichnen kann. Als Dankeschön gibt es ab sofort zwei spezielle Angebote, modische Kunststofffassungen und randlose Titanbrillen zum Aktionspreis.

Zum Seitenanfang



Optik Orth - wir sind für Sie da

November 2011 - Ingelheimer Marktplatz

Bereits am 14. November 1998 eröffnete Andreas Orth sein Geschäft in der Bahnhofstraße 30. Schon damals stand für den Optiker Meister das Höchstmaß an Service und Kundenfreundlichkeit an erster Stelle. Seit 13 Jahren bietet er seinen Kunden einen "all in one Service": von der Refraktion - der Bestimmung der Brillenglasstärke - über die in der Meisterwerkstatt ausgeführten Anpassungen von Brillen mittels modernster computergesteuerter Glaseinarbeitung, sofort ausgeführten kleineren Brillenreparaturen und Serviceleistungen, bis zum 3D Videosystem zur exakten Brillenglasanpassung. Im Bereich der Kontaktlinsen arbeitet Andreas Orth zusammen mit den führenden Herstellern für Austauschsysteme und Jahreslinsen sowie für individuell angepasste Multivokallinsen. Als inhabergeführtes Fachgeschäft steht Optik Orth für alles, was einen modernen Augenoptiker ausmacht, um allen Kundenwünschen gerecht zu werden.

Zum Seitenanfang



Optik Orth erneut als 1a-Augenoptiker ausgezeichnet

23.04.2010 16/10 - Ingelheimer Kurier

Auch in diesem Jahr gelang es der Optik Orth GmbH zum dritten mal in Folge , auf Grund von „außergewöhnlichen Serviceleistungen, Beratungskompetenz und Kundenfreundlichkeit“ vom Düsseldorfer Brancheninformationsdienst „markt intern“ die Auszeichnung 1a-Augenoptiker zu erhalten.
‘markt intern‘ verleiht diesen Titel nur an Fachhändler und Fachhandwerker, die einen hohen Leistungsstandard erfüllen und ihre Kompetenz vor Ort beweisen, was dem Branchendienst durch eine schriftliche Kundenumfrage bescheinigt wird. Geschäftsführer Andreas Orth hat einen speziellen „1a-Verhaltenskodex“ unterschrieben, der den Augenoptikermeister zum qualifizierten Dienst am Kunden verpflichtet. Zudem verfügt sein Unternehmen über außergewöhnliche Service- und Dienstleistungsangebote, die in der Gesamtheit des Angebots eine Besonderheit darstellen, zertifiziert ihm die Auszeichnung.
Das 1a-Leistungsversprechen, welches Andreas Orth gegenüber seinen Kunden abgegeben hat, kann in den Geschäftsräumen eingesehen werden.

„Die Auszeichnung ist ein guter Anlass mich bei meinen Kunden für die Unterstützung zu bedanken“ , sagt Geschäftsführer Andreas Orth und gewährt seinen Kunden bis zum 30.4.2010 auf alle Brillenfassungen einen Dankeschön Rabatt von 33.3%, beim Kauf einer Brille in der eigenen Sehstärke.


Zum Seitenanfang



Scharf durch den Winter

06.11.2009 45/09 - Ingelheimer Kurier

Besonders im Herbst und Winter ermüden unsere Augen deutlich schneller - Augenoptikermeister Andreas Orth empfiehlt: machen Sie Ihre Augen winterfest.
Während die Strahlungsleistung der Sonne im Sommer in unseren Breitengraden einen Quadratmeter zwischen 600 bis 1000 Watt erhellt, schafft es die Sonne im Winter bei neblig und trüben Tagen gerade mal zu 50 bis 100 Watt pro Quadratmeter. Die Folge sind oft gereizte und übermüdete Augen. Negativ unterstützt werden diese Symptome durch altersbedingte Veränderung der Sehleistung. Die Sehkraft bzw. das Scharfsehen lässt nach und bestimmte Bereiche werden dann verschwommen, unscharf oder sogar verzerrt gesehen. Regelmäßige Sehtests helfen, frühzeitig eine Veränderung der Sehkraft festzustellen und durch gezieltes Einwirken, mit optimal abgestimmten Sehhilfen, mögliches voranschreiten einer Makulaerkrankung (Makula: Stelle des schärfsten Sehens ) zu verringern. Aber auch auf eine vitaminreiche Ernährung sollte gerade in der „dunklen“ Jahreszeit besonders geachtet werden, so Augenoptikermeister Andreas Orth. Eine großangelegte Langzeitstudie konnte zeigen, dass durch die regelmäßige Zufuhr von Vitamin C und E, Carotinoiden und Zink das Risiko für das Voranschreiten einer Makuladegeneration gesenkt werden kann. Aber dennoch ist auch die Wintersonne eine Gefahrenquelle unserer Augen. Viele Menschen glauben, dass UV-Strahlen nur im Sommer ein Problem darstellen. Das ist jedoch ein Irrtum, denn die unsichtbare Strahlung ist das ganze Jahr hindurch vorhanden und schadet auch den Augen. Im Winter ist gerade bei Schnee oder Eis Vorsicht geboten, da diese UV-Strahlen zu 85 Prozent reflektieren. Durch die Spiegelung der Sonnenstrahlen tritt zudem eine verstärkte Blendung auf. Abhilfe schaffen Brillengläser mit UV-Filter. Ihre Augen sollten immer gut vor UV-Strahlen geschützt werden, denn wie beim Sonnenbrand die Haut „verbrennt“, sterben bei einer hohen UV-B-Belastung auch die Zellen der Hornhautoberfläche ab. Im Winter sind deshalb spezielle Sportbrillen empfehlenswert, die die Augen nahezu komplett umschließen, denn seitlich können sonst noch bis zu 40 Prozent der ultravioletten Strahlen auf die Augen treffen.

Neue Maßstäbe in der Kundenberatung
Eine perfekte Beratung ist das A und O für meine Kunden. Dafür hat die Firma Rodenstock jetzt das ideale Instrument geschaffen: Das innovative Beratungsterminal ImpressionIST ® ermöglicht es mir als Augenoptiker,meine Fachkompetenz voll zu entfalten und dabei Sie als Brillenkäufer kompetent und individuell zu beraten. Das Terminal unterstützt die fachliche Glasberatung und stellt ebenso einfach wie eindrucksvoll die Leistungsmerkmale verschiedener individueller Gleitsicht-, Nah-, Sport- und Einstärkengläser dar. Der Erfolg der individuellen Gleitsichtgläser Impression von Rodenstock liegt in dem bisher einzigartigen Herstellungsverfahren. Neben der Messung der notwendigen Parameter wie Hornhautscheitelabstand, Pupillendistanz, und Fassungsscheibenwinkel berücksichtigen wir darüber hinaus die individuellen Sehgewohnheiten und Präferenzen des Brillenträgers in der Beschaffenheit der Sehzonen im Gleitsichtglas. Für ein individuelles und hochwertiges Gleitsichtglas mit perfekter Optik bietet Rodenstock natürlich auch die Einarbeitung des variablen Nahabstands sowie der variablen Progressionszonenlänge.

Nur im November 2009: Herbst- und Winter-Beratungswochen mit attraktiven Angeboten, mit 20% Rabatt auf Premium-Gleitsichtgläser.


Zum Seitenanfang



Optik Orth zum 1a Augenoptiker ausgezeichnet

17.07.2009 29/09 - Ingelheimer Kurier

Zum zweiten Mal in Folge wurde Optikermeister Andreas Orth, in der bundesweiten Aktion von Europas größtem Brancheninformationsdienst "markt intern" ausgezeichnet. Gewürdigt werden bei dieser Aktion Fachhändler, die sich durch qualifizierten Kundenservice auszeichnen. Die Urkunde als 1a-Augenoptiker wird nur an Fachgeschäfte verliehen, die überdurchschnittlich viele Kriterien im Hinblick auf Produktangebot, qualifizierte Fachberatung, Service und Außendarstellung erfüllen und dies durch eine Umfrage ihrer Kunden auch bestätigen können. "Ich freue mich über diese Auszeichnung und sehen darin eine besondere Verpflichtung, auch weiterhin meinen Kunden einen überdurchschnittlichen Service zu bieten" sagt Optikermeister Andreas Orth und ergänzt "Als Optiker bekommt man sehr schnell ein Feedback der Kunden, aber es ist schon etwas besonderes wenn es die Kunden gegenüber "markt intern" auch in einer Befragung bestätigen".

Zum Seitenanfang



Bring deine Alte zurück! Der bekannte Slogan für Brillenträger: Mehr als eine gewöhnliche Spendenaktion für Ghana

12.06.2009 24/09 - Ingelheimer Kurier

Dritte Brillen-Sammelaktion für König Chépas Bansah Gbi Hohoe, Ghana
Getreu dem Slogan "Bring Deine Alte zurück!" können wieder Altbrillen bis zum 31.07.2009, bei der Fa. Optik Orth, in der Bahnhofstraße 30, abgegeben werden. Das Besondere bei der dritten Charity Aktion von Optikermeister Andreas Orth, ist, dass Sie für eine abgegebene Altbrille diesmal 25,- Euro Gutschrift beim Kauf einer neuen Brille (ab einem Wert von 199,-) erhalten. Für den sicheren Transport nach Westafrika bürgt der König persönlich. Die Sehhilfen werden vor Ort durch Fachpersonal ausgemessen und geprüft und danach an die unter Armut leidende Bevölkerung kostenlos ausgegeben.

Zum Seitenanfang



Maßgeschneiderte Brillen durch dreidimensionale Videoanpassung.

27.02.2009 09/09 - Ingelheimer Kurier

Mit einem neuen Beratungs-Terminal bietet Optik Orth seinen Kunden ab sofort noch mehr Service bei der Suche nach der perfekten Brille. Ob Brillenfassungsberatung, Brillenglasberatung, 3-D Videosystem zur Brillenanpassung oder interaktives Info-Terminal: Unter dem Motto „4 in 1“ profitieren auch anspruchsvolle Brillenträger gleich mehrfach von dem neuen High-tech Gerät, dessen einzigartiges Kamerasystem zur dreidimensionalen Brillenanpassung von Deutschlands führendem Brillenhersteller Rodenstock entwickelt und zum Patent angemeldet wurde.

Augenoptikermeister und Geschäftsinhaber Andreas Orth: „Die Kunden schätzen an uns, dass sich unsere Beratung und unsere Produkte immer auf dem aktuellsten Stand der Branche befinden. Mit dem Rodenstock ImpressionIST bieten wir jetzt die perfekte High-tech Ergänzung zum Fachwissen und den handwerklichen Fähigkeiten. Videosysteme zur Brillenanpassung gibt es auf dem Markt zwar schon seit einiger Zeit, aber erst mit dem ImpressionIST ist es möglich, eine Brille wirklich dreidimensional auszumessen und 1:1 auf die spätere Position vor den Augen ihres Trägers zu optimieren. Dass wir in Ingelheim als erstes Augenoptikgeschäft, unseren Kunden diesen Service bieten können, unterstreicht zusätzlich unseren Qualitätsanspruch als lokaler handwerklicher Meisterbetrieb.“

Zum Seitenanfang



Auf zehn erfolgreiche Jahre als Optik-Fachhändler in Ingelheim blickt Augenoptikermeister, Andreas Orth, im Jahr 2008 zurück. Nachdem er das Optikerhandwerk erlernt hatte, erfüllte sich der Binger 1998, nach Meisterschule und zweijähriger Praxiserfahrung als Filialleiter, in Ingelheim seinen Traum eines eigenen Optik-Fachgeschäfts.

Von Sehtests für Führerscheine und Augenglasbestimmung für die Brille bis zur kompletten Fertigung einer neuen Sehhilfe erhält der Kunde bei Optik Orth die kompletten Dienstleistungen aus der Meisterhand eines modernen Optikers. Sehtests und Augenglasbestimmung bietet Andreas Orth in der Regel ohne Voranmeldung an, gerne nimmt er aber auch Ihren Terminwunsch im Voraus entgegen. Denn es ist ihm besonders wichtig, dass ohne Zeitdruck ein optimales Messergebnis entsteht.

Kontaktlinsen

Im Zuge einer immer größer werdenden Produktvielfalt ist es besonders wichtig, auf eine individuelle und kompetente Kontaktlinsenanpassung zu achten. Als Spezialist auf diesem Gebiet legt Augenoptikermeister Andreas Orth immer einen Schwerpunkt auf die genaue Anpassung und Handhabung von Kontaktlinsen und unterweist seine Kunden sorgfältig und umfassend bei der Kontaktlinsen-Hygiene und -Pflege. Andreas Orth freut sich, seinen Kunden mit seiner Hausmarke „EYESKY“ ein Kontaktlinsen-Pflegemittel mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis anbieten zu können.

Die richtige Brille

„Für Alterssichtige reicht eine Lesebrille oft nicht aus, weil sie nur für Entfernungen im Nahbereich bis zu 40 cm geeignet ist“. so Orth - und weiter: „Sinnvoll ist heutzutage eine “Bildschirmbrille”, die den speziellen Anforderungen des jeweiligen Arbeitsplatzes gerecht wird. Besonders geeignet sind spezielle Brillengläser wie Rodenstock Nexyma, die stufenlos scharfes Sehen auch im „weiteren Nahbereich“ garantieren. Durch fachliche Weiterbildungen erlangte Andreas Orth das notwendige Wissen für die richtige Ermittlung des Sehbedarfs, gerade auch im Bereich der stetig steigenden Bildschirmarbeit. Aber auch Gleitsichtgläser bieten scharfes Sehen in allen Entfernungen und haben keine störenden Trennkanten. Für Gleitsichtbrillen ist Andreas Orth ein von dem Marktfüherer Rodenstock zertifizierter Augenoptiker.

Einzigartigkeit betonen

Kaum etwas anderes kann Ihr Aussehen so nachhaltig beeinflussen wie eine Brille. Durch die Wahl von Farbe, Material, Form und Größe können Sie Ihren Typ höchst vorteilhaft untersteichen. Die Brille kann streng oder freundlich wirken, Dynamik oder Gelassenheit signalisieren, Extravaganz oder dezente Bescheidenheit ausdrücken. Andreas Orth hält aktuelle Brillen-Kollektionen für Sie bereit. Lassen Sie sich inspirieren von den neuesten Designer Brillen von Hilfiger, Joop, Jaguar, Porsche, Davidoff, s.Oliver.

Fühlen Sie sich wohl mit Ihrer Brille von Optik Orth.

Zum Seitenanfang



"Seniorenfreundliches Logo" verliehen


Mit seinem neuen Projekt "Seniorenfreundlicher Service" leistet der Seniorenbeirat der Stadt Ingelheim einen weiteren Beitrag zu einem barrierefreien und seniorenfreundlichen Ingelheim. Im Rahmen einer Feierstunde wurden 35 Geschäfte, Dienstleister und Praxen mit einer Urkunde ausgezeichnet. Ein Aufkleber mit dem Logo "Seniorenfreundlicher Service" an der Eingangstür signalisiert nun schon von weitem, dass hier ein seniorenfreundlicher Kundenservice geboten wird.
Darunter auch Optik Orth GmbH in der Bahnhofsstraße 30.

Mehr über die Initiative des Seniorenbeirates der Stadt Ingelheim am Rhein

Zum Seitenanfang



Optik Orth 1A Augenoptiker 2008

31.10.2008 44/08 - Ingelheimer Kurier

v.l.: Wilfried Bischel, OB Dr. Gerhard, Andreas Orth, Nicole Isinger
Individueller Service und ein Inhaber geführtes Meisterunternehmen sind nur zwei der Kriterien um von Europas größtem Branchenverlag "markt intern" den Titel 1A Augenoptiker zu erhalten. Die Optik Orth GmbH in der Bahnhofstraße 30 gehört nun auch zum erlesenen Kreis der Augenoptiker die nach "markt intern" aktiv für einen hohen Leistungsstandard im Fachhandel eintreten. Grund genug für Oberbürgermeister Dr. Joachim Gerhard und die Mitarbeiter der städtischen Wirtschaftsförderung, Nicole Isinger und Wilfried Bischel einen der 10 bis 15 im Jahr geführten Betriebsbesuche bei Optikermeister Andreas Orth in der Bahnhofstraße abzuhalten. Dr. Gerhard beglückwünschte Andreas Orth für die Aufnahme in den "Qualitätszirkel" und unterstrich die weiteren Chancen, die in der gemeinsamen Erarbeitung des kommenden Marketingkonzepts für den Innenstadtbereich liegen. Gerhard erläuterte die Aufgaben der Wirtschaftsförderung, bei der im Vordergrund die Kontaktpflege und die Betreuung der ortsansässigen Betriebe sowie das Standortmarketing steht. Aber auch im Rahmen der Investitionsberatung können Betriebe auf das längjährige Know-hof von Nicole Isinger zurückgreifen. Gerhard, der sehr interessiert auf die von Optikermeister Andreas Orth in den vergangen 10 Jahren gemachten Erfahrungen in der Bahnhofstraße einging, wurde von Orth bestätigt, dass eine Belebung der Karlspassage zum Beispiel durch die geplante Mediathek zur Steigerung der Kundenfrequenz beitragen würde.


Zum Seitenanfang



Karlchen ist Brillen-Hoflieferant

07.11.2008 45/08 - Ingelheimer Kurier

Bring Deine Alte zurück
Seine Kunden kennen den in der unteren Bahnhofstraße ansässigen Optiker, Andreas Orth, nicht nur als fachlich beschlagenen und daher jüngst mit dem 1A Optiker Preis geehrte Brillenfachmann. Nein, gemeinhin besticht er auch durch sein zurückhaltendes Wesen. Umso mehr erstaunt hat er mich jüngst. Nachdem ich gerade eine Spekuliereisenbeschaffungsmaßnahme erfolgreich zu Ende gebracht hatte, höre ich aus des Optikers Mund unvermutet den Satz "Bring Deine Alte zurück....". Noch bevor er zu Ende sprechen konnte, fragte ich verdattert "Duzen wir uns jetzt? Außerdem ist meine Alte gerade in Urlaub", da war er aber auch schon beim Ergänzen "...ist eine Brillenspendeaktion der New Line Optik GmbH, im Rahmen derer ich 214 Brillen meiner Kunden abgeben konnte." New Line Optik hat diese an den Spendenverein des hierzulande sehr bekannten ghanaischen Königs, Togbui Ngoryifia Olatidoye Kosi Céphas Bansah (der in Ludwigshafen als Kfz- und Landmaschinenmeister arbeitet) weiter geleitet, um so ghanaischen Sehbehinderten zu helfen. Und im Namen derer wiederum hat sich Majestät Céphas Bansah mit einer geradezu bombastisch zu nennenden Urkunde bedankt, die im Schaufenster von Andreas Orth so richtig zur Geltung kommt und von den sozialen Taten seiner Kunden berichtet. Da ich als nächstes meine Alte zu Optik Orth bringe, von wo sie ebenfalls den Weg zu König Céphas Bansah nehmen möge, fühle ich mich indirekt sogar als "Hoflieferant des Königs von Gbi Hohoe", Ghana. Der übrigens kennt Ingelheim bisher nur vom Hörensagen, vom guten Wein und würde uns gerne mal besuchen; am Rotweinfest, bei der Krönung oder an Fastnacht. Er meine das ernst, man müsse ihn nur einladen, hat er mir persönlich am Telefon versichert. Und wer spricht die Einladung aus?

Fragt Karlchen

Zum Seitenanfang